Zeugnisausgabe der Klassen 3 und 4 und Anmeldeverfahren an den weiterführenden Schulen

Liebe Eltern der Klasse 3 und 4,

in Absprache mit allen Schulleitungen der Stadt Xanten und dem Schulverwaltungsamt wurden in dieser Woche folgende Regelungen für die Zeugnisausgabe in der kommenden Woche sowie die Anmeldungen an den weiterführenden Schulen im Stadtgebiet getroffen:

  1. Die Zeugnisse (Kl.3 und 4) und Übergangsempfehlungen (nur Kl. 4) sowie der Anmeldeschein für die weiterführende Schule werden in diesem Jahr als Kopien per Post an alle Dritt- und Viertklässler verschickt. Sie werden zwischen dem 28.1. und dem 30.1. in Ihrem Briefkasten ankommen.
  2. Die originalen Zeugnisdokumente bekommen alle Kinder am ersten Präsenztag nach dem Lockdown im Unterricht ausgehändigt.
  3. Alle Schulleitungen der weiterführenden Schule in Xanten akzeptieren eine Kopie für die Anmeldungen der 5. Klassen.
  4. Die Anmeldeverfahren am Gymnasium und der Gesamtschule Xanten werde kontaktlos per Email oder Post stattfinden. Alle bereits vereinbarten Termine für Anmeldegespräche werden gecancelt. Nur bei Bedarf seitens der Schule oder der Eltern werden individuelle Gesprächstermine vereinbart. Die Anmeldeunterlagen müssen bis zum 12. Februar an der neuen Schule per Post oder digital eingereicht werden. Bitte informieren Sie sich auf der jeweiligen Homepage.
  5. Die Marienschule wird ihre vereinbarten Anmeldegespräche zum besprochenen Termin in Präsenzform unter Berücksichtigung der Corona-Schutzverordnung durchführen. Die Schulleitung akzeptiert ebenfalls eine Kopie des Zeugnisses.
  6. Sollte es Kinder geben, die an einer weiterführenden Schule außerhalb des Xantener Stadtgebietes angemeldet werden sollen, fragen Sie dort bitte nach oder informieren Sie sich auf der entsprechenden Homepage, ob dort ebenfalls eine Kopie für die Anmeldung akzeptiert wird. Für den Fall, dass das Original-Zeugnis eingereicht werden muss, nehmen Sie Kontakt zu Ihrer Klassenlehrerin auf und vereinbaren Sie einen Übergabezeitpunkt am Freitag, den 29.1.2021. Diese Variante soll nur im äußersten Notfall in Anspruch genommen werden, um eine möglichst kontaktfreie Zeugnisausgabe zu gewährleisten. Das Original-Zeugnis kann und soll nicht mit der Post versandt werden.

Ein weiterer wichtiger Hinweis:

Die beiden beweglichen Ferientage am Karnevalswochenende (Freitag, 12.2. und Montag, 15.2.2021) werden verschoben. Die Ausweichtermine werden gemeinsam mit allen Schulleitungen in den kommenden Wochen festgelegt.

Am Freitag, den 12.2. findet regulärer „Distanzunterricht“ statt, da er ohnehin noch im Lockdown liegt. Am Montag, den 15.2. beginnt der Präsenzunterricht für alle Kinder im Xantener Stadtgebiet, sofern bis dahin von der Regierung keine anderen Beschlüsse getroffen werden.

 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute für die nächste Zeit. Bleiben Sie gesund!

Astrid Eckers und Daniela Hommen, Schulleitungsteam