Eltern-AGs

Arbeitsgemeinschaften im Schuljahr 2017/18

In diesem Schuljahr können wir den Dritt- und Viert-Klässlern erfreulich viele AGs (nämlich 11) anbieten. Viele Eltern haben sich bereit gefunden, den Kindern ein interessantes Angebot über den Schulalltag hinaus zu machen. Wie schon all die Jahre zuvor, treffen sich die AGs am Schulwochen-Ende freitags in den 5. und 6. Stunden, manche einstündig, andere doppelstündig.       Hier finden Sie alle Termine als pdf-Datei
 

Die 11 AGs im einzelnen

Kunst : Frau van Gemmeren       Basteln : Frau Dolls

Die Kunst-AG und die Bastel-AG arbeiten immer wieder an jahreszeitlichen Werken. So haben sie in den ersten Wochen Schmuck für den Weihnachtsbaum auf dem Lüttinger Dorfplatz hergestellt und diesen auch am 8.12. geschmückt. Dort ist dann auch am vergangenen Sonntag unter Beteiligung eines Hagelkreuz-Chores und der Tanz-AG der 3. Advent gefeiert worden.

Film : Frau Rex

 
 

Flöten : Frau Davids

Die Flöten-AG hat in diesen ersten Wochen vor Allem für die Adventszeit und Weihnachten geübt. Die sieben Mädchen waren an der adventlichen Feier in der Birtener Kirche am 2. Advent beteiligt und hatten einen Auftritt beim Seniorenverein in Birten donnerstags vor dem 3. Advent. Die Mädchen sind zur Flöten-AG gekommen, weil sie zum Teil schon Vorerfahrungen mit Instrumenten hatten oder ältere Geschwister haben, die ein Instrument spielen. Manche möchten auch evtl. in der Zukunft in einem Musikverein oder einem Tambourcorps mitmachen. Sie haben Freude daran, ein Musikinstrument zu spielen und freuen sich darauf jetzt zu Weihnachten in der Familie etwas vorspielen zu können.

Tanzen : Marie Böhmer und Anne Dorissen

In der Tanz-AG sind 14 Mädchen und ein mutiger Junge, der sich von der „Übermacht“ nicht schrecken lässt. Frau Dorissen und Frau Böhmer leisten beide in der Betreuung unserer Schule ein Bundesfreiwilligendienst. Frau Böhmer hat jahrelange eigene Erfahrungen mit dem Tanz. So lag das Anbieten dieser AG nahe. Die Gruppe hat in den letzten Wochen zunächst einen Tanz für die Advents- und Weihnachtszeit einstudiert, der am dritten Advent bei der Adventsfeier auf dem Lüttinger Dorfplatz aufgeführt wurde.

Taekwondo : Frau Heidenreich

Beim Taekwando ist neben einer grundlegenden Sportlichkeit auch Konzentration, Körperspannung und eine gewisse Disziplin erforderlich. Wenn diese Fertigkeiten noch nicht vorhanden sind, werden sie durch diesen Sport gefordert und gefördert. Die 15-köpfige Gruppe ist beim Training im Forum in Reihen aufgestellt und hört auf die Kommandos von Frau Heidenreich. Die Übungsleiterin übt selbst schon sehr lange diesen Sport aus und ist dabei im TuS Xanten aktiv.

Zirkus : Herr Minte

ZirkusAG_Dez_04_webDie Zirkus-AG ist mit sieben Kindern recht klein. Aber so ist ein ruhiges Arbeiten mit den Kindern möglich. Herr Minte hat solch ein Angebot auch schon beim Sportverein Vynen-Marienbaum durchgeführt und bringt zu den Terminen in der Sporthalle mehrere Koffer mit zahlreichem Material mit. So können die Kinder viele Elemente der Jonglage, der Artistik und Akrobatik aber auch Sketche, Verkleidungen und Theater-Elemente ausprobieren.

Ballspiele : Herr Moos

Ballspiele_Dez_02_webDie Ballspiel-AG wird von 14 Jungen und einem Mädchen besucht. Natürlich spielen die Jungs gerne Fußball, aber es werden auch alle anderen großen Ballspiele wie Handball und Basketball angeboten. Und selbstverständlich gibt es die nahezu unerschöpflichen kleinen Spiele wie Völkerball, Brennball, Ball-über-die-Schnur, etc. Die Kinder kommen auch mit eigenen Vorschlägen zu Ballspielen, die sie eventuell im Unterricht oder anderswo in ihrer Freizeit kennengelernt haben.

Mathespaß : Herr Kremers

Mathe-AG_Dez_webHerr Kremers, der auch täglich in der Betreuung mitarbeitet, bietet mit seiner Mathespaß-AG etwas für den Knobel-Fan an. So ist es im Klassenzimmer immer recht ruhig, da die Mädchen und Jungen oft an Arbeitsblättern mit mathematischen Knobeleien brüten. Zur Auflockerung gibt es aber auch Mathe-Spiele, die mit der gesamten Gruppe gespielt werden. Die teilnehmenden Kinder haben Spaß an Mathematik, haben auch schon an der Mathe-Olympiade oder an dem Math-Känguru-Wettbewerb teilgenommen, der alljährlich an den Schulen durchgeführt wird.

Chemie/Experimente : Frau Janßen und Frau Utthoff

Bei einer AG Chemie/Experimente denkt man zunächst an Knall und Krach und Explosionen, aber das ist nicht die ganze Chemie. Bei einem ersten Experiment saßen die Kinder sehr geduldig mit einem Löffel in der Hand an einem Teelicht und beobachteten, was mit der Zucker-Wasser-Lösung in ihrem Löffel passieren würde. Als sich eine leichte Braun-Färbung der Flüssigkeit einstellte und dies alles auch zähflüssig wurde, erkannten die Kinder, dass der Zucker da karamellisierte. Und da war dann auch die Bereitschaft geweckt, bei einem weiteren Versuch, aus Puderzucker und flüssiger Sahne Karamellbonbons zu schmelzen, erneut so geduldig zu sein. Im neuen Jahr wollen die AG-Leiterinnen sich mit den Kindern dem Thema Farben/Entfärben zuwenden.

Natur-Ranger : Herr Heien

NaturRanger_Adventkranz_webDie AG „Natur-Ranger“ bastelt und werkelt sehr gerne mit Dingen und Gegenständen, die man in der Natur finden kann. So ist z.B. der rustikale Adventskranz entstanden, der nun die Theke in Frau Gasselings Sekretariat schmückt. Auch Teile der Krippe unter dem Tannenbaum im Forum sind in dieser AG entstanden. Aber natürlich geht die Gruppe auch hinaus in die Natur, bzw. an die frische Luft. Denn sie hat sich auch um das Hochbeet zu kümmern, das sie im September 17 erhalten haben.